Duke Nukem’s Desease

Anbei eine längst fällige Parodie auf das Filmgenre „Dokumentarfilm über Menschen mit Krankheiten.“ Hier vorgestellt wird das Duke Nukem’s Syndrom. Dazu werden die beschränkten Bewegungsabläufe der Protagonisten der „Ego-Shooter“ Games auf die Schippe genommen. Too much!

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X