John dies at the End


John Dies at the End“ ist die Kinoadaption des schrägen Horror-Comedy-Comics von 2007, den Jason Pargin unter dem Pseudonym David Wong zeichnete. Die Handlung dreht sich um eine neue Droge, Sojasauce genannt, durch die die Konsumenten die Raum-Zeit-Dimension verlassen. Da die Menschen nach dem Trip zu Zombies werden, braucht es zwei schlaue Studenten um die Welt zu retten. Eine witzige Trash-Horror-Komödie des Regisseurs Don Coscarelli. Für Freunde von „Bad Taste“ ein Muss!

Befelino

Schreibt über Kultur, Musik und Filme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X