Ratatat

ratatat
Die Synthies von Ratatat erinnern an den sphärisch-elegischen Elektropop von Bands wie Air, Strouds melodisches Gitarrenspiel an den klassischen Hard Rock der siebziger Jahre. Das Ergebnis ist pathetisch-verträumter elektronischer Glamrock, mit dem Ratatat praktisch ihr eigenes Genre definieren.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

3 Gedanken zu „Ratatat

  • 13. August 2009 um 15:55
    Permalink

    Tönt für mich eher nach „Super Mario“ meets „Sonic“ meets „MegaMan“. 😉

    Aber geile Sounds auf jeden Fall!!!

  • 16. August 2009 um 12:06
    Permalink

    🙂 Da liegst goldrichtig – Also genau mein Taste!!

  • Pingback: PianoTrade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X