WTF is going on?

anythingcanhappen
Eine neue Kampagne rsp. Ratespiel läuft. Und zwar unter dem Claim „Anything can happen„. Mitmachen können nur „Members“. Zuerst muss man sich auf ANYTHINGCANHAPPEN.CH für eine Mitgliedschaft bewerben (ganz unten auf der Webseite).

Und dann gehts los. In regelmässigen Abständen werden Videos von nächtlichen Aktionen online gestellt. Und für einmal stecken weder Bonz noch Binz dahinter. Dargestellt werden die „Aktionen“ auf der Anythingcanhappen Page auf einer Art Timeline. Na, dann sind wir mal gespannt.

Hier das Video einer Aktion in Zürich:

2 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.