Hefner – Darren Hayman


Die Band Hefner mit dem Sänger Darren Hayman haben mir immer sehr gefallen. Fast alle ihrer Songs haben das Verliebtsein oder die Liebe zum Thema (mal abgesehen von wicked witch). Und ihre Website wird immernoch aktualisiert. Sogar in ihren Hymnen gehts um Liebe:
Hymn for the alcohol
Hymn for the cigarettes
Hymn for the coffee
the hymn for lisa and me
Hymn for the things we didn’t do
Hefner machten besten Britpop:

Good Fruit
Eloping
Love will destroy us in the End
the nights are long
We love the City
peppermint taste
Heutzutage macht Darren Hayman wieder neues Zeux. Zum Teil mit tollen Videos:

Impossible Times – Darren Hayman and the L from Darren Hayman on Vimeo.

Bundle
Super Swimming Stadium
It was Over
Darren Hayman covering Kanye West

Neuerdings hats jetzt auch Zeux von The Wave Pictures auf Hefnet.com. Die hab ich letztens in der Kompturei Tobel auf dem Jakobsweg mit Stanley Brinks gesehen.

Befelino

Schreibt über Kultur, Musik und Filme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X