Faela Live @ Zermatt Unplugged

Es hat sich rumgesprochen, ja an jeder Ecke wurde geflüstert „Faela, Faela“. Also bin ich rauf ins Cervo gepilgert, an eines der Falea Konzerte. Es hat sich gelohnt. Sonnenschein, Schnee und das Allerbeste: Eine Band in Topform. Insbesondere der Sänger Hugo Coronel gab einfach Alles: Mal stand er Kopf, mal hing er an einer Fahnenstange. Zwischendurch schäkerte er mit den Kindern.

Die Band kommt aus Schweden. Alle sind sie Berufsmusiker mit eigenen Musik-Projekten. Lediglich im Sommer treten sie zusammen als „Faela“ auf.

Ein grosses Glück also, dass wir diese Band hier live sehen durften. Und eine Prise Gipsy und Latin Rythmen waren genau das was dieses Festival noch Nötig hatte.

Faela Zermatt Unplugged

Faela live am Zermatt Unplugged

Diese Truppe will ich nochmals sehen. Die Chancen stehen gut. Faela sind in nächster Zeit in Österreich und Norwegen unterwegs. Sie spielen aber mindestens noch einmal dieses Jahr in der Schweiz. Am Buskers Bern – einem Strassenmusik-Festival. Die Openair Saison steht vor der Tür und vielleicht kommt noch das eine oder andere Booking hinzu.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X