Telefonieren während Beerdigung – Microsoft Studie

Laut einer aktuellen Untersuchung von Microsoft sind viele Handy-Besitzer heute bereits derart abhängig von ihrem Kommunikationsgerät, dass sie auch nicht davor zurückschrecken, dieses in den ungeeignetsten und peinlichsten Momenten zu nutzen. So gab im Rahmen einer Befragung von 2’500 Mobiltelefonierern fast die Hälfte an, ihr Handy auch auf dem WC zu nutzen. Jeder Dritte sagte, schon mal während einer Hochzeit telefoniert zu haben. Rund 27 respektive 10 Prozent haben ausserdem kein Problem damit, von ihrem Handy in Bibliotheken beziehungsweise während des Gottesdienstes Gebrauch zu machen. Sechs Prozent der Befragten telefonieren sogar bei Beerdigungen.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X