Songsmith Software sorgt für Lacher

Null Hitpotenzial, dafür umso grösseren Unterhaltungswert: Kaum auf dem Markt, hat Microsofts Software auch schon Kultstatus erreicht – wenn auch ungewollt.

Eigentlich sollte Songsmith-Freizeit-Sänger mit der passenden Tonspur begleiten. Nicht selten erinnert das Resultat jedoch an einen Hobby-Keyboarder, der am Schützenfest nach dem zehnten Obstler zur übermotivierten Stimmungskanone mutiert und unkontrolliert in die Tasten haut.

Dass die Software so ihre Mühe hat, die richtige Melodie zu finden, belegen zahlreiche YouTube-Clips. Statt selbst zu singen, fütterten die User Songsmith mit dem Originalgesang bekannter Hits. Die Ergebnisse haben Null Hitpotenzial, dafür umso grösseren Unterhaltungswert.

Microsoft gibt sich betont gelassen:  «Wir sind glücklich, dass so viele Menschen Songsmith für ihre kreative Arbeit nutzen », sagt Sprecher Mike Houlihan.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Ein Gedanke zu „Songsmith Software sorgt für Lacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X