3 Konzerte die du am Zermatt Unplugged 2014 nicht verpassen darfst:

Heute präsentierte das Zermatt Unplugged 2014 seine ersten Acts. Als Geheimtipp vorweg: die Besten Sessions finden meiner Meinung nach in der Sunnegga statt. Unabhängig davon, wer spielt. Ich habe dies empirisch erforscht. Aber es gibt wie jedes Jahr weitere, interessante Musiker, die eine Reise in das Dorf mit dem meistfotografierten Berg der Welt rechtfertigen.

Zermatt Unplugged mit dem Matterhorn

Vorausgesetzt, man kann sich während der Festivalzeit ein Hotel in diesem Luxusferienort leisten. Denn wer bei AirBnB eine günstige Alternative zum Ãœbernachten sucht, sucht vergeblich. Wahrscheinlich sorgen die einflussreichen Zermatter-Familien schon dafür, dass Niemand derart in Not gerät, dass er ein günstiges Angebot auf AirBnb einstellen muss ;). Aber wie versprochen hier 3 Acts, die du dir im Kalender eintragen solltest:

1. Tom Odell

Mit nur 22 Jahren gewann Odell den BritAward, den prestigeträchtigsten Preis der britischen Musikwelt. Live habe ich ihn noch nicht gesehen, da seine Konzerte in Zürich restlos ausverkauft waren. Ich empfehle das Konzert in der Vernissage trotzdem:

2. Jamie Cullum

Ja gut, ich glaube da muss ich nicht viel dazu schreiben. Er spielt auf der grossen Zeltbühne und es gibt wohl keinen anderen Musiker, der sich so frei zwischen Jazz, Rock und Pop bewegt wie Cullum. Eine geniale Idee des ZU-Managements, diesen Künstler einzuladen und herzliche Gratulation meinerseits, dass dies auch gelungen ist. Denn Jamie Cullum passt wohl wie kein anderer Musiker an ein unplugged Festival!

3. Jamie Scott

Es gibt sie, die Singer/Songwriter, die im Hintergrund wirken und einen Hit nach dem anderen komponieren – für andere. Einer dieser genialen Künstler ist Jamie Scott. So schreibt er für die britische Boygroup One Direction, Enrique Iglesias oder Nicole Scherzinger. Wie er auf Twitter verkündete, wird er im April 2014 sein erstes Solo Album herausbringen. Also genau während des Festivals. Das Interesse an diesem Musiker wird also riesig sein, und das intime Konzert auf der Sunnegga ist definitiv eine explizite Empfehlung wert.

Ãœber das Festival Zermatt Unplugged: Auf 13 Bühnen performen internationale und nationale bekannte Acts und aufstrebende Singer – und Songwriter. 5 Tage ab Mittags bis Mitternacht geballte Musik vor imposanter Kulisse. Neu kommen dieses Jahr die Bühnen The Alex  (Für das Festival baut das Hotel Alex extra die Tennishalle um) sowie die Gandegghütte auf 3030 m.ü. M. im Skigebiet hinzu.

>> AirBnB

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X