Adolf Hitler war für den Friedensnobelpreis 1939 vorgeschlagen!

friedensnobelpreis

 

Adolf Hitler war für den Friedensnobelpreis 1939  vorgeschlagen. Als Begründung steht dort in der Nominierungsdatenbank lediglich, dass „Hitler der Führer der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei war”.   Irgendwie schockierend. Aber wie in diesem Blog zu lesen, geschah diese Nominierung aus Protest und Satire.

Und vielleicht werden werden unsere Kinder in Zukunft sich über die Vergabe dieses Preises an Obama wundern. Immerhin hat der aktuelle Präsident nicht weniger als das „Drone-Age“ einberufen.

Wenn ich jemand Vorschlagen könnte, dann würde ich wohl Edward Snowden vorschlagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X