ThreemaMessenger

Der gute alte Bonzgründer hat ja schon gestern die WhatsApp-Alternativen vorgestellt. Daher gehe ich jetzt nur auf Threema ein. Warum? Weil ich seit einem halben Jahr bei MyEnigma nicht über 2 Kontakte gekommen bin.

Threema bietet mir bereits kurz nach der Installation knapp 20 Kontakte- ein klares Plus und ein Zeichen in welche Richtung es gehen wird!

Also Threema, wie geht das wenn ich WhatsApp löschen möchte? Natürlich ganz einfach- App löschen. Damit würde aber ein grosser Schaden entstehen- die einen wissen noch nicht wo ich hingegangen bin und die anderen werden mir auch nicht folgen.

Für die 1te Gruppe muss ich halt selber investieren und all meinen Kontakten vom Wechsel berichten. Für die anderen werde ich aber WhatsApp wirklich bald löschen und dann einfach (nach einer kurzen Ãœbergangsphase) per SMS, Mail oder Tel erreichbar sein- sorry.

Mein Problem bei Threema, und ich hoffe wirklich auf ein Update in der Sache!

-> GRUPPENCHATS

Auf WhatsApp bin ich verschiedenen Gruppen dabei- die einen sin sinnvoller als andere, aber im Grunde eine gute Sache und sie machen auch mächtig Spass!

Das Problem auf Threema ist folgender Text aus ihren FAQ’s:

Können Gruppenteilnehmer nachträglich hinzugefügt oder gelöscht werden?

Nein – Teilnehmer können nicht nachträglich einer Gruppe hinzugefügt oder aus dieser gelöscht werden (jeder Teilnehmer kann aber die Gruppe verlassen, indem er sie bei sich löscht). Um weitere Teilnehmer hinzuzufügen, muss eine neue Gruppe erstellt werden.

Hier muss was passieren- dann überzeuge ich auch den letzten Kritiker. Es muss einfach machbar sein Mitglieder nachträglich hinzuzufügen- nur schon weil noch nicht alle aus der alten Gruppe auf Threema sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X