Sochi – The Ring Thing

.. und es reden immer noch alle von Zufall. Zufall, ausgerechnet in Sochi, wo sonst alles von A-Z perfekt durchgeplant war, soll der 5. Ring, also der Amerikanische Ring (!), versagt haben. Einmal bei der Eröffnungsfeier, und dann als angebliche „Parodie“ bei der Abschlusszeremonie. Ich denke es war Absicht. Für was stehen die Olympischen Ringe? Vor 1951 hieß es im offiziellen Handbuch der Olympischen Spiele, dass jede Farbe einen Kontinent repräsentiere: Blau für Europa, Gelb für Asien, Schwarz für Afrika, Grün für Australien sowie Rot für Amerika. Dieser Hinweis wurde 1951 aus dem offiziellen Handbuch entfernt, da es keine Anhaltspunkte dafür gab, dass Coubertin dies so beabsichtigt hatte. Gemerkt? Rot = Amerika. Und wer jetzt noch an „Zufall“ glaubt ist schlicht naiv.

Eröffnungsfeier:
opening

Abschlusszereomine:

cloding

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X