Blaudzun: Dieser Song wird (vielleicht) zum Ohrwurm 2014!

Blaudzun

Das Album  «Promises Of No Man’s Land » erscheint genau heute und hat doch ansehlichen Drive. Jedenfalls höre ich es jetzt schon zum zweiten mal durch und das ist ein gutes Zeichen. Der Hipster rsp. Musiker Johannes Sigmond (Blaudzun) ist bereits seit 2007 umtriebig. In den Niderlanden längst ein Star, gilt er im übrigen Europa vielerorts noch als Geheimtipp. Mit seinem neuen Album  «No Promises Of No Man’s Land » macht er dort weiter wo eigentlich Arcade Fire mit ihrem Indie-Folk eigentlich hätten weitermachen sollen. Die gleichnamige Single ist eine Hymne, ein Befreiungsschlag – kurz: Simple und eingägig, hat definitiv das Zeug zum grossen Ohrwurm. Drum hier gleich das Video:

BLAUDZUN ist am 22.3.14 im Bad Bonn, Düdingen und am 23.3.14 im Papiersaal, Zürich live zu sehen!

Album bei Glitterhouse Records

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X