Sebastien Tellier – L’aventura

sebastientellier

Sebastien Tellier war mal einer meiner grossen Helden am französischen Pop-Himmel. Damals, als er noch als Vorband mit Air unterwegs war, disharmonische aber unendlich schöne Klangteppiche auslegte, am Theremin zauberte, auf der Bühne seine Musiker ohrfeigte oder sich mitten in einem Song Zigaretten in beide Nasenlöcher steckte. Mittlerweile herrscht auf fast allen Bühnen in Europa Rauchverbot, die Hipster haben ihre Cannabisdose gegen Grünteebeutel ausgetauscht. Und Tellier ist mit seiner Musik massentauglich geworden. Musikalisch schwebt dieser Soundtrack so irgendwo zwischen belanglosen Hipstergedudel bis hin zu einer Hommage an einen Esquivel der 50er Jahre. Die besten Momente lokalisierte ich denn auch in beswingten Songs wie L’adulte. Vielleicht sollte Tellier weniger CDs produzieren, dafür von besserer Qualität; seit der Veröffentlichung seiner letzten Scheibe sind nichtmal ganze fünf Monate vergangen. Dennoch denke ich, der bärtige Musiker wird mit dieser Scheibe Erfolge feiern. Mit ebendieser Musik trifft er exakt den Nerv der Zeit. Langsam aber sicher mausert sich Tellier zum New King of Space Age Pop! Naja, bleiben wir auf dem Boden, in Frankreich zumindest.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X