Montagsdemos kommen in die Schweiz!

montagsdemos

In Deutschland manifestieren sich die Montagsdemos bereits in einer grossen Bewegung. Und nun finden die sogenannten „Friedensmahnwachen“ auch bereits zum zweiten Mal in der Schweiz statt. Wie es auch bei Occupy der Fall war, ist diese Bewegung ein Sammelsurium für diverse Politiker jeglicher Couleur. Und einige der Initianten haben, wie der nachfolgende Youtube Film zeigt, angeblich Verbindungen in die rechte Szene: Schwulenhasser, Antisemiten etc.  Warum  Spiegel-TV eine derartige Hetze gegen die Friedensdemonstranten startet, ist unklar. Links oder Rechts, das interresiert doch heute die Bohne. Wenn schon Schubladisieren, dann besser im Sinne von konservativ vs. liberal oder pro vs. contra Europa. Aber das überlasse ich den Profis. Komische Käuze hat es bei jeder Demo, und komische Käuze waren auch bei der Occupy Bewegung dabei, die bei den Medien hohes Ansehen genoss.

Geben wir der Mahnwache für den Frieden doch eine Chance! Ãœberhaupt, ich denke, dass Bewegungen rsp. Leute durch Vernetzung eine grosse Macht aufbauen können – egal welcher politischen Gesinnung. Und Vernetzung ist dank dem Internet und insbesondere dem Social Web einfach geworden. Daher sollten wir uns defnitiv mit dieser Bewegung befassen!

Bei den Montagsdemos geht es gemäss Initianten lediglich darum, Mahnwachen für den Frieden abzuhalten. Insbesondere die Engagements der Nato in Afrika und anderen Ländern stehen dabei im Zentrum der Kritik. Der Begriff „Montagsdemos“ etablierte sich erst mit der Zeit, da die Mahnwachen immer Montagsabend stattfinden.

Weiterführende Infos zum Thema Montgsdemos hat der Blogger Pascal Horn zusammengetragen. Und hier ein Bericht auf Youtube:

Mehr Infos rsp. Videos auf Infos auf Yoice.net (Alternatives Webmagazin)
gefunden via  Finanzdikatur nein Danke

>> KenFM über: Klarstellung zu den Friedensmahnwachen

>> Andreas Popp erklärt das Finanzsystem

Nächste Friedensmahnwachen in der Schweiz

26.05 18:00 Uhr – Bern, Casinoplatz

https://www.facebook.com/events/230289930504160/

26.05 18:00 Uhr – Basel,  Barfüsserplatz

https://www.facebook.com/events/1408120966128212/

26.05 18:00 Uhr – Zürich,  Gemüsebrücke (auch Rathausbrücke)

https://www.facebook.com/events/770974349588053/

26.05 18:00 Uhr – Luzern, Schöttiwiese

https://www.facebook.com/events/777587155587226/

26.05 18:00 Uhr – St. Gallen,  Bahnhofplatz hinter dem Busticketshop beim Brunnen

https://www.facebook.com/events/1447617802147636/

Tina

Games, IoT, Augmented Reality

2 Gedanken zu „Montagsdemos kommen in die Schweiz!

  • 8. März 2015 um 08:45
    Permalink

    Hoi Ihr Lieben,
    am 14.März 2015 trifft sich Max wieder mit einer Gruppe von 40 Teilnehmern, um gegen die Kriegshetze der EU und USA ,die Nato Osterweiterung, die US Aggressionen und die ukrainische Nazi Regierung zu demonstrieren.
    Damit eine friedliche Demo gegen den Krieg ein voller Erfolg wird, bringen schon viele einen selbstgemachten Kuchen ,10 Pappbecher und eine Thermoskanne voll Kaffee oder Tee mit.

    Also 14.03.2015 Casinoplatz in Bern um 12 Uhr-14 Uhr

    Liebe Grüsse Manuel ( Berlin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X