So klingt Pfingsten!

Es ist schönes Wetter, und ich komme weniger zum Bloggen als gedacht. Ich mache mich also auf die Suche nach einem leichten Soundtrack und wenn das mal kein gutes Timing ist! Denn die Single, die ich euch heute ans Herz legen möchte, wird mit Garantie euer Pfingst-Soundtrack. Wunderbare Klänge für Ausfahrten auf der Vespa oder dem Velo – oder auch ohne Räder, aber mit Liegestuhl unter dem Füdli.

Die Schöpfer dieses Soundtracks heissen WOMAN’S HOUR – eine englische Band, die sich nach einer BBC Radio-Show benannt hat. Bereits vor einigen Jahren hat das Quartett mit der 7″  «Jenni/Human » auf sich aufmerksam gemacht und wurde vom Erfolg komplett überrumpelt. Daraufhin entschied sich die Band, sich zurückzuziehen, mehr Songs zu schreiben, ihren Sound erstmal zu finden.

Und das haben Woman’s Hour mittlerweile. Ab dem bevorstehenden Album  «Conversations » (wird am 7. Juni veröffentlicht) gibt’s nun die erste gleichnamige Single als Vorabzückerli (oder eben als Pfingst-Soundtrack).

Ach ja, die Band betreibt übrigens ein nettes tumblr, schön gemacht mit vielen Fotos und Videos. Reinschauen lohnt sich.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X