Always Hardcore

Aydo Abay

Als der erste Blogger im DACH-Raum überhaupt habe ich über Abay und sein ABBA Cover gebloggt. Und jetzt schiebt er den Clip mit seinem Scooter-Cover nach. Es ist ein wunderbares Medly geworden und auch der Clip ist in bester Stummfilm Manier der 20er Jahre gedreht. Und durch ebendiese stilistischen Mittel sowie die puristische Konzentration auf das Minimalistische in Melodie sowie Gesang machen die vermeindlich komplett sinnbefreiten Zeilen des Scooter Sängers umso bedeutungsvoller. H.P. Baxxter, vielleicht haben wir dich alle komplett unterschätzt!
Abay ist der Ex-Sänger der Rockgruppe Blackmail und kommt daher eigentlich aus einer ganz anderen musikalischen Ecke. Seine aktuelle Musik bezeichnet er denn auch als Post-Pop. Ich mag solche Stilbezeichnungen allerdings nicht und davon kriegen doch höchstens noch die Marketingleute eine Erektion. Für mich ist der Song „Always Hardcore“, wie auch schon das Abba Cover, eine unglaubiche Meistereistung. Um das zu erkennen muss ich nicht schubladisieren. Postmoderne auf das Dadaistische reduziert, schlichtweg grossartig. Schön, dass jetzt auch die gestandenen Musikblogger Abay entdecken und gut, dass es Musiker wie Aydo Abay gibt.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X