Diese 4 neuen Saucen enthalten keine Chemie

thomy1

THOMY bringt diesen Herbst neue Produkte auf den Markt und verspricht: 100% Natur und susch nüüt. Na, dann wollen wir doch mal gucken. Zeit für eine kleine Grillade mit ein paar befreundeten Bloggern auf der Josefswiese im Zürcher Kreis 5. Chemie-FREIE Produkte will ich testen, damit befasse ich mich schon länger.

Und ähm.. falls jemand einen eidg. diplomierten Saucentester sucht, hier:
christian

Die Verpackung besteht zwar noch aus Chemie, aber drinnen sollen nur natürliche Zutaten sein. Und tatsächlich, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker sowie künstliche Farbstoffe sucht man vergeblich. Die Dinger enthalten angeblich Bio-Senf, Aprikosenstücke und Meersalz. Jedenfalls hat man das Gefühl, eine Lebensmittel in der Hand zu halten und kein Medikament.

Sie schmecken auch mehr oder weniger gut und eignen sich sogar als Marinade. Ich bin ja nicht so der Fertigsaucen-Fan, aber wenn, dann lohnt es sich die Inhaltsangabe durchzulesen. Was man nicht aussprechen kann, sollte man vielleicht auch gar nicht essen.

Mein Favorit ist ganz klar die Currysauce. Diese schmeckt am Besten und diese wird beim nächsten Familien- oder Freundeskreis Gourmet-Fest nicht fehlen. Eignet sich ideal zu Grillpulet.

Aber hier, um diese 4 neuen Produkte geht es:

thomy2

1. Curry-Sauce
FAZIT: Unbestritten die Nummer eins, sozusagen Testsieger. Zutaten wie Bio-Senf und Aprikosenstücke beweisen, es geht eben auch ohne Chemie.

2. Cocktail-Sauce
FAZIT: Nich gerade mein Favorit, aber eine 100% natürliche Cocktail-Sauce ist schon eine Erwähnung wert. Doch m.E. fehlt hier etwas, geschmacklich eher schwach. Interessanter Aspekt: ohne Chemische Zusatzstoffe lässt sich wohl keine richtige Cocktail-Sauce herstellen.

3. Senf-Honig Sauce
FAZIT: Super  gelungen, statt Geschmacksverstärker wird auf Honig gesetzt. Und siehe da, es schmeckt.

4. Barbecue-Sauce
FAZIT: Nicht ganz so rassig wie sonst, aber wenn dann noch eine Portion Lagerfeuerromantik dazukommt, dann funktioniert auch die BBQ-Sauce.

thomy3

Da noch Falki, der kriegt aufs Dach weil er wegen ein paar Regentropfen die ganze Grillade absagen wollte.
falki

 

NB. Sämtliche Saucen wurden unter Laborbedingungen getestet (Josefswiese) und meine Testresultate sind nicht bloss subjektive Meinungsäusserungen sondern allgemeingültig und abschliessend. 😉

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

3 Gedanken zu „Diese 4 neuen Saucen enthalten keine Chemie

  • 29. Juni 2014 um 09:30
    Permalink

    Klar. In der Natur gibt es ja keine chemischen Prozesse. Darum kann man sagen: In natürlichen Produkten steckt keine Chemie. Das lernt jeder in der Sekundarschule. Man sollte generell vermeiden, synthetische Produkte zu sich zu nehmen. Man könnte ja dummerweise von einer Krankheit geheilt werden oder noch schlimmer, von den günstigen Preisen haltbar gemachter Produkte profitieren.

  • 29. Juni 2014 um 11:51
    Permalink

    Ja genau, am Besten packst du noch Backtriebmittel, Komplexbildner, Emulgator, Schaummittel, Schmelzsatz, Trägerstoff, Verdickungsmittel, Stabilisator und Antioxidans sowie künstliche Farbstoffe mit rein und isst dann die Saucen in der Schwangerschaft.
    Nein schon klar, schon seltasm, es gilt biologisch gleich gut und chemisch gleich schlecht. Das ist sehr merkwürdig. Zudem wird momentan einfach überall ein Bio-Label raufgeknallt und gut ist. Ãœberhaupt, mir geht die Deklaration viel zuwenig weit.

  • 29. Juni 2014 um 16:22
    Permalink

    man seid ihr fresssäcke 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X