Der gesprochene Titel mit speech dann fertig

O. k. ich versuche jetzt den ersten Aufsatz zu schreiben wenn ich nur aufgenommen habe über den Computer das heisst ich werde hier keine Eingriffe mit der Tastatur vornehmen sondern ihn einfach diktieren. Ich habe nun das neue Betriebs Betriebssystem runtergeladen und versuche normal dieses Bild Funktion aus in diesem Artikel sollte es darum gehen wie die Stadt Zürich ihre Drogenpolitik am Platzspitz verarbeitet dazu möchte ich einen YouTube Video einfügen diesen werde ich selbst verständlich Hellmaus einfügen Ich merke es ist der nicht ganz einfach über längere Zeit mit dem Assistenten zu sprechen d.h. es können nur ein zwei Sätze aufs Maul gesprochen werden erscheint zwar zu warten aber ich werde ihn jetzt nicht überlassen sondern versuche es Stück für Stück zu machen zurück zum Artikel

800px-Platzspitz_Müllerplan

Diesen Absatz habe ich per Tastatur eingefügt ich denke das ist für die Formatierung von Vorteil wenn man den Assistenten einfach für das Schreiben gebraucht aber die Formatierungen sind es immer noch von Hand vornimmt da ich ihn noch keine Kommandos beigebracht habe mir auf mich reagieren sollte damit er versteht es einen Link einfügen oder   Erstellen diesen Text breitmachen sprich im Fest

Zurück zur Atompolitik der Neunzigerjahre will erinnern uns an den Platz sechs Gläser Frost Sicherheit eine lange geschworen Kultur wir sich breitgemacht hat zu diesem zwar nicht immer ist so schön wir jetzt essen wir denken das ist der ober letzten eines

http://youtu.be/J438hGbJUPc ( Eindeckten wurde deaktiviert)

Zur Geschichte wir erinnern uns das Gelände wurde ursprünglich aus Weide genutzt zu Beginn des 15. Jahrhunderts wurde ein Schützenhaus mein Schiessplatz errichtet 16. und 17. Jahrhundert oder auf dem Platz spitz schützen Feste gefeiert die Monate dauerte zu den Wettkämpfen mit Jahrmärkten kommen Besucher aus umliegenden Ländern das Knabenschiessen hat seinen Ursprung ebenfalls auf dem Platzspitz

Gegen Ende der 19 Achtzigerjahre wurde der Platzspitz zum Treffpunkt für den Drogensüchtigen die zuvor von anderen Plätzen vertrieben worden waren Tennisszene wurde von der Polizei und Politik lange tolerieren so dass der Zufall immer grössere Süchtige aus der ganzen Schweiz nach dem Ausland 30 in Zürich und viele liessen sich abgezockt Spitzenidee zeitweise die sich bis zu 3000 €

Zeitweise hielten sich bis zu 3000 Drogenkonsumenten im Park auch durch die Zulagen eifersüchtig auf das Angebot der Drogen wo die Preise tief waren lebten die meisten Besichtigungen grösster Armut und beschafften sich durch das Diebesstelle das Geld sicher am Flussufer entstanden mehrmals kleine Dörfer aus provisorischen Behausungen die vielen Süchtigen vorübergehen Astheimer dienten diese wurden allerdings recht

Ich will sie ein bisschen abkürzen die Schliessung des Parks am 5. Februar 1992 zeigte dann arbeitest Depression allein das Drogenproblem auch nicht auf der Welt schafft’s auch nach sechs Jahren Drogenszene auf dem Platz Spitzenpegel sommerliches handwerklichen Wechsel der Drogenprävention Gedicht du Upgradepreise drogensüchtigem  ¶auch eine Wiedereingliederung in die Gesellschaft verursacht und wenige ausgetrunken

  Steckt dies ist nun genug Disfrute aus Abschlusssatz würde ich empfehlen den oben erwähnten YouTube Film anzuschauen er ist sicherlich lehrreich und zeigt ein etwas anderes Bild von Zürich

  Dieser Text wurde mittels speech Funktion auf einem Apple iBook aufgenommen und aufgezeichnet er wurde nicht verändert lediglich ein paar Informationen wurden vorgenommen ich hoffe ist leserlich genug um aus Kommentar auf dem Tanzkollektiv zu funktionieren vielen Dank bis zum nächsten Mal mit hingerissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X