Berühmt dank Spotify

Ghillie-Mailing

Berühmt werden ist nicht einfach. Ein neuer Weg auf dem Weg zu Ruhm, Rum und Ehre ist Spotify. Die Berner Band profitierte als eine der ersten Schweizer Bands von Spotify: Ihre erste Single   You Say We Don't wurde von Spotify International in die beliebte Happy Hipster Playlist aufgenommen. Das hat den Song innerhalb weniger Wochen zu einem der meistgestreamten Schweizer Indie Tracks gemacht (>238'000 Plays). Gut, ich schätze das Virale Potential von anderen Social Networks wie bsp. Youtube weitaus grösser ein, aber trotzdem hier mal ein positives Beispiel. Spotify hat eben nicht nur Nachteile, wie immer behauptet wird. Ich selber habe allerdings kein Spotify Abo mehr. Wenn Streaming, dann Netflix. Musik höre ich oft, gerne und mehrmals diesselben Songs. Die möchte ich besitzen, ganz oder gar nicht. So steppt der Bär hier.

Zeit jedenfalls für We Are Magnetic um nachzulegen. Ihre  zweite Single inkl. Videoclip. Sie heisst „Never Easy”:

It's Never Easy….

auf eine Reise zurückzublicken,

auf die man aufbrach,

um die Welt zu entdecken,

und nach Hause zurückkehrt,

weil man sich selbst verloren hat.

>> Soundcloud

>> Website We Are Magnetic

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X