Das Comeback der Schreibmaschine

hemingwrite2

Ablenkungsfrei schreiben. Gar nicht so einfach, denn wir leben in Zeiten der Push-Meldungen. Facebook, Instagram, Twitter&Co. müllen uns mit Nachrichten zu. Gleichzeitig tropfen SMS rein und dann sind da ja auch noch die E-Mails. Man ist einfach dauernd abgelenkt. Klar gibt es Tools wie „Stay Focused“. Nur sind diese Tools halt irgendwie beschränkt. Abhilfe schafft nun Hemingwrite in Form von neuer Hardwere: Die gute Alte Schreimaschine wird mit einigen wenigen modernen Funktionen ausgestattet und schon kann jeder damit ungestört schreiben. Mit WLAN kann damit sogar direkt in Google Docs gearbeitet werden. Der Grundgedanke dieser Dinger ist folgender: Den Schreibprozess von der Formatierung zu separieren. Und natürlich die Ablenkungsmöglichkeiten einschränken. Eine Gute Sache.

hemingwrite3

Ob das portraitierte Gadget auch gegen die klingelnden Zeugen Jehowas hilft, bleibt allerdings abzuwarten ;).

Fotos: Hemingwrite

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X