Dokumentarfilm: Gothic

Gothic Dokumentarfilm

Wie ich via Schweizer Metal Blog herausfand, gibt es einen Dokumentarfilm welcher die Schweizer Gothic Szene portraitiert. Hm.. DVD bestellen oder warten bis der Film irgendwo im SF-Archiv auftaucht?

SPEZIAL: Dokumentarfilm „Gothic“
Kaum eine Bewegung löst so viele Kontroversen aus und ist gleichzeitig so faszinierend wie die Gothic-Szene. Die Schwarzgekleideten tanzen an Finsterbällen, hören Black Metal und kleiden sich im Romantic-Outfit mit Rüschchen und Zylindern. Religiöse Kreise nennen sie „Friedhofschänder“. Modeschöpfer lassen sich vom Totenkopf-Look inspirieren. Die Protagonisten: Ein Fotograf, der rabenschwarze Bilder schiesst; ein Liebespaar, das nach Leipzig ans grösste europäische Gothic-Festival reist; eine Autorin, die an einem Dark Roman schreibt; eine Domina, die farbenfrohe Bilder malt und ein Musiker, der mit seinen Songs den Nerv trifft. Diese und andere Protagonisten erzählen über ihren Alltag, über Licht und Dunkelheit, Sinnsuche, Leben und Tod. Ein bildgewaltiger, temporeicher Film über die oft falsch eingeschätzte Subkultur, die sich durch Respekt und Friedfertigkeit auszeichnet. Abgründig und humorvoll, morbid und herzerwärmend. Mit der unvergleichlichen Musik von „The Beauty of Gemina“ und anderen Schweizer und deutschen Bands.

Wer den Schweizer Gothic Film noch nicht gesehen hat, der hat heute Abend noch eine Chance:

  • Sa, 6. Dezember 2014, 19.00 Uhr, Kulturlokal Ono, Bern (danach: Um Gothes Willen present Nine Seconds)
  • So, 14. Dezember 2014, 19.30 Uhr, Kino Nische, Winterthur (Regisseurin und Kamerafrau anwesend)

Und hier der Link in die CH-Gothic Szene

Ob der Film im SF gezeigt wird sei noch unklar, schreibt mir soeben Mitra. Interesse sei da.. aber ein definitives OK gebe es noch nicht. Jedenfalls hat Mitra den ganzen Film im Alleingang produziert und daher auch persönlich und finanziell viel in diesen wertvollen Beitrag gesteckt. Darum mein Aufruf: kauft die DVD!

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X