Konzerthinweis: Sixto Rodriguez

Am 12. Mai finden in Zürich rund 15 Konzerte statt.

Das findet man heraus, wenn man sich durch ein paar online Agenden durchklickt.
Ausverkauft ist aber genau Eines!
Und das, obwohl bei diesem Konzert keine neue CD „betourt“ wird. Es ist auch keine Abschieds- oder Jubiläums- Tournee.
Der Künstler, um den es hier geht, ist quasi einfach so unterwegs.
Eigentlich ein Garant für leere Hallen – ausser man heisst eben Sixto Rodriguez.

Der 73-jährige Songwriter, der durch den Oscar prämierten „Searching for Sugar Man“ in den USA und auch bei uns in Europa bekannt wurde.

Auf seiner Tour gibt es keine neue Musik und auch kein Jubiläum zu feiern. Er liefert mit seinen Auftritten den Beweis, dass das wahre Leben ab und zu auch mal eine Hollywood-Story schreibt.

Und weil die meisten Menschen so etwas erst glauben, wenn sie es mit eigenen Augen gesehen haben, ist das Konzert eben schon ausverkauft…

Aber: Wie schon im letzten Jahr gibt es ein Zusatzkonzert von Sixto Rodriguez!

Und zwar am 13. Mai im Kongresshaus in Zürich!

Die letzten Tickets sind hier erhältlich.

Märä

Stieg einst von den hohen Glarner Bergen herunter in die Häuserschluchten Zürichs, um sich todesmutig in die Konzert-Locations in der Umgebung zu stürzen. Was dabei alles so passiert, liest man jeweils hier auf Bonz.ch. Ausserdem hört man mich ab und zu beim besten Radiosender der Welt: toxic.fm!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X