Albumveröffentlichungen April 2015

Hier ein paar Alben die kommen werden, z.T. vom Label copy-pasted. Aber das meiste an PR-Gedöns habe ich durch eigene, z.t. wertende Kommentare ersetzt. Wer Zeit und Lust hat, darf gerne mal reinhören. Vielleicht ist ja was dabei, was gefällt.

DOLDRUMS (US) –  «The Air-Conditioned Nightmare »

VÖ: 03.04.2015, Label: Sub Pop

Doldrums

Hier noch von Punk-Rock sprechen ist ein wenig zuviel des Guten. Ich weiss es besser, hier wird EBM / Industrial praktiziert, aber statt einer tiefen Depro-Stimme wird mit Rock-Elementen garniert. Und in wenigen Momenten kommt sogar so richtig 90er-Jahre Prodigy-Stimmung auf. Etwas steriler vielleicht, aber darum heisst das Album wohl auch Air-Contitioned Nightmare.

NADINE SHAH (UK) –  «Fast Food »

VÖ: 03.04.2015, Label: Apollo / Essential

bild2

Das neue Album von einem der vielversprechendsten Talente Grossbritanniens. Grossartige Choreo im diesem Video, so um die Minute 4 und die Kleider sind eben Kostüme, so wie es in einem anständigen Musikvideo sein muss. Für meinen Geschmack ist alles ein wenig zu poliert, zu gefällig. Aber geben wir der in einschlägigen Musikpresse vieldiskutierten Nadine Shah mal Kredit. Und im Gegensatz zu den Banken verlangen wir von BONZ bei einem Kredit keinen Zins. Ich für meinen Teil lege mich noch nicht fest und behaupte mal frech: Für den Anfang ist das ganz ok. Es bleibt abzuwarten, mit was uns die bunte Britin noch alles so versorgt.

SUUNS AND JERUSALEM IN MY HEART (US) –  «Suuns And Jerusalem In My Heart »

VÖ: 10.04.2015, Label: keis

SUUNS and Jerusalem In My Heart

Zwei Bands, eine Woche in einem Studio in Montreal, ein psychedelisches Album. Dieser Song „Gazelles In Flight“ kommt mit knittriger Patina und etwas zerhackt daher und genau so wie das Video aussieht, tönt der Song auch. Lässt abdriften, gefällt.

VILLAGERS (IRL) –  «Darling Arithmetic »

VÖ: 10.04.2015, Label: Domino

villagers

Hatte ich ja bereits verbloggt und da fällt mir momentan auch nicht mehr dazu ein, ausser vielleicht noch das der Gute ein wenig an Devendra Banhart erinnert. Gemaltes Plattencover, unplugged und Bart – komplette Hipster Overdoze. Aber das mit dem Vergelich mit Devendra Banhart ist als grosses Kompliment zu werten imfall!!

ROCKY VOTOLATO (US) –  «Hospital Handshakes »

VÖ: 17.04.2015, Label: Glitterhouse

rocky

Das achte Album des gefühlvollen Indie-Folk-Punks. Wird geschrieben. Reingehört und weggeworfen, ist jetzt nicht so mein Ding ehrlich gesagt. Solches Zeug läuft 1-2 Jahre im McDonalds und Starbucks rauf und runter und das wars. Aber 8 Platten mit derartigem Sound zu füllen hat auch Respekt verdient.

THE LATE CALL (SWE) –  «Golden »

VÖ: 24.04.2015, Label: Tapete

tapete

Genau so würden Coldplay heute tönen, hätte Chris Martin nicht Kohle für ganze Orchester und mehr. Spätestens nach X & Y ist für mich Coldplay Makulatur. Im gegensatz zu The Late Call aus Schweden. Diese tapezieren das Ganze zusätzlich mit Wave und das macht es dann doch recht interessant. Leider nur Snippets vom neuen Album gefunden. So wie’s aussieht wird das noch gross vermarktet.

CRISTALLIN (CH) – EP (title tba)

VÖ: 24.04.2015, Label: Soundcloud

Tides

Die zweite EP der Schweizer Version von Ratatat. Das Dream-Pop Album hat noch keinen Namen, da kommt aber evt. was Ende April? Oder es ist „nur“ eine neue Single. Unwichtig. Nachdem sich grossartige Schweizer Bands wie Lunik und Portishead aufgelöst haben nimmt man halt alles was irgendwie nach TripHop riecht und ehrlich gesagt, soo schlecht find ich Cristallin nicht. Ob sich solcher Sound auch live spielen lässt würde micht noch wundernehmen. Aber mit ein paar Töff-Helms oder Wunderklerzen lässt sich noch so einiges reissen..

BILL FAY (UK) –  «Who Is The Sender? »

VÖ: 24.04.2015, Label: Dead Oceans

bill

Angenehme Musik mit eher unangenehmeren Texten. Der Piano-Meister bringt sein zweites Soloalbum.. könnte sich noch lohnen. Ich verbleibe mit einem wunderschönen Bill Fay-Zitat:

„As We All Pay Our Taxes

To The War Machine“

(c) Fotos: Kein Plan, aber wenns als Albumcover im Netz als PR-Mitteilung verschickt wird, darf mans sicher auch posten, oder? 😉

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X