Flüchtlinge und Europa: Interaktive Karte

routen

Diese Thematik ist geladen und voll von Vorurteilen aus allen Ecken und, was noch viel verückter ist, man findet kaum verlässliche Quellen und Facts. Unter http://migration.iom.int/europe findet sich eine interaktive Live-Karte, welche die aktuellen Geschehnisse rund um den Flüchltlingsstrom zusammenfast. Aber nicht nur das, auch die einzelnen Flüchtlingsrouten werden grafisch dargestellt sowie weitere relevante Informationen ansprechend dargestellt. Beispiel:

Seit Januar 2015 sind 580’688 Menschen via den unterschiedlichsten Transitrouten quer durch Afrika, Asien, naher Osten, über Land (gelb) oder via Meer (blau), nach Europa gereist.

routen2

Inkl. Newsticker mit Quellenangabe:

routen3

AnnA

♥ musix und serienjunkie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X