Songwriter Geheimtipp: Charles Pasi

Songwriter Charles Pasi

Der Songwriter Charles Pasi 2015. „Sometimes Awake“ ist nun sein drittes Album, auf dem er seinen Stil ein weiteres Mal neu definiert und gleichzeitig weiterentwickelt hat. Neben Blues und Soul haben auch afroamerikanische und klassische Musik viel zum Sound beigetragen. Pasi experimentiert und sucht nach eigenen Möglichkeiten. Kühn, leicht und tiefgründig, sinnlich und frei versucht er die Klischees mit einer bildertragenden Inspirationskraft zu durchbrechen. Menschen, Geschichten und Gefühle – „Sometimes Awake“ ist sehr greifbar und lebendig. Pasi ist es gelungen, seinen Emotionen echtes Leben einzuhauchen, seine Gedanken atmen zu lassen und den Hörer sehr unmittelbar mit auf seine ganz eigene Reise zu nehmen. Der Musiker selbst bringt es auf den Punkt:

„Wenn ich komponiere ist alles sehr visuell. Man könnte sagen, meine Musik entspricht etwa einem Tagebuch, das ich nie geschrieben habe.“

Für das Album arbeitete er zudem mit einem Filmregisseur und Schauspieler zusammen: Jean-Philippe Verdin. Pasi hat für diese Wahl eine ganz schlüssige Erklärung parat: „Diese Platte ist wie ein Film gedacht und arrangiert. Ich habe Verdin ausgewählt, weil er über sein Filmtalent hinaus als Musiker mit seinen Einflüssen von Jazz bis zur Minimal-Musik genau verstanden hat, was ich von ihm erwarte. Ich wollte auf eine intelligente Art und Weise moderne Songs schreiben.“

Charles Pasi liebt es zu träumen, am liebsten schreibt er seine Songs und Ideen im Bett. Er denkt mit Sehnsucht, liebt die Entspannung und hat ein Faible für Nostalgie und die Zeiten, in denen er nie gelebt hat. Er kannte weder die Renaissance noch die 60er Jahre und hat noch keine Ahnung von seiner Zukunft. Der junge Mann weiß jedoch eines ganz genau: Sein Weg führt stets auf einer Linie entlang, kontraktiert für eben die Menschen, die das Schöne und das Herrliche wahrnehmen und schätzen. Dennoch ist Pasi keinesfalls jemand, der das Leben durch eine rosarote Brille sieht:

„Ich denke, dieses Album hat etwas schizophrenes, ja gar absurdes an sich. Man kommt vom Lachen ins Weinen, von der Leichtigkeit zu den schwierigen Themen, die mich auch persönlich betroffen haben. Es ist eine Platte für ein Leben weit entfernt von schnellen und überstürzten Entscheidungen, weit weg der Verblendung, Wahnvorstellungen und täuschenden Abkürzungen.“

charles_pasi2

Songwriter, Autor, Komponist und Instrumentalist

Charles Pasi ist mitten in einer Welt, die nur ihm selbst gehört, in der man noch fühlen und gerührt sein kann. Er ist auf der Suche nach etwas völlig Neuem und Unbekannten, dort wo alles möglich ist und er sich neuen Herausforderungen stellen kann. Am Ende sind für Pasi alle Peislorbeeren letztendlich ein wertvoller Bonus, aber noch lange nicht der Zweck, die Finalität oder Bestätigung seines eingeschlagenen Weges. Um den Ambitionen und seinem künstlerischen Kern gerecht zu werden, gibt es weder Stempel noch Schublade. Charles Pasi ist Autor, Songwriter, Komponist, Interpret und Instrumentalist in einer Person, die auch zukünftig noch jede Menge Ãœberraschungen parat hat und noch lange nicht am selbst gesteckten Ziel angekommen ist.

Charles Pasi – A Man I Know from Jonathan Millet on Vimeo.


charles_pasi3

Links zum Songwriter Charles Pasi

Charles Pasi @ Facebook
Charles Pasi @ Official Website
Charles Pasi @ Official Twitter

Live 2015

01.12. München – Milla
02.12. Köln – Luxor
03.12. Berlin – Grüner Salon

AnnA

♥ musix und serienjunkie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X