Whiskey Tango Foxtrot: Eine Journalistin aus New York reist nach Afghanistan

[native advertising]

Darf man Witze über Krieg machen? Seit über 15 Jahren kämpfen die Amerikaner am Hindukusch in einem vergessenen Krieg, dessen Ereignisse nur noch selten einen Platz in den Nachrichtensendungen fnden. Dies verspricht die neue Komödie von Tina Fey zu ändern und Kabul zumindest auf der Leinwand einen Platz einzuberäumen. Und um die eingangs gestellte Frage zu beantworten: Es scheint als sei schwarzer Humor die einzig verbliebene Möglichkeit, dem zähen Konflikt beizukommen. Whiskey Tango Foxtrot ist ab sofort als Download erhältlich.

Die Komödie ist denn auch viel eher ein Drama geworden. Und worum geht’s? Ganz einfach, eine New Yorker Schreibtischjournalistin Kim Barker befindet sich in einer Sinn -und Lebenskrise und meldet sich daher kurzerhand freiwillig für einen Ausseneinsatz als Kriegsreporterin in Afghanistan.

Wenn sich der Hometrainer rückwärts bewegt..

Die Luft im Grossraumbüro müffelt und der Kaffee aus dem Pappkarton schmeckt auch nicht mehr so wie im TV Spot versprochen. Kim Barker hat weder Kinder noch eine erfüllende Beziehung. Und selbst der Hometrainer auf welchem Kim Abend für Abend ihre Kilometer abstrampelt, bewegt sich nicht vom Fleck. Ah doch, ein paar Zentimeter rückwärts muss sich das Fitnessgerät bewegt haben, denn da ist dieser Abdruck im Teppich. Da muss das Gerät mal gestanden haben. Dieser Abdruck im Teppich grinst ihr höhnisch zu und indiziert eine schreckliche Erkenntnis: Man kann sich über die Jahre hinweg tausende von Kilometer vom Körper strampeln und sich dennoch nur ein paar Zentimeter rückwärts bewegen. Kim wird bewusst: Veränderung muss her! Und da kommt ihr die offene Stelle als kontrollierte Kriegsberichterstatterin gerade recht.

Von links nach rechts: Tina Fey spielt Kim Baker, Nicholas Braun als Tall Brian, Billy Bob Thornton ist General Hollanek and Christopher Abbott der besagte Fahim Ahmadzai
Von links nach rechts: Tina Fey spielt Kim Baker, Nicholas Braun als Tall Brian, Billy Bob Thornton ist General Hollanek and Christopher Abbott der besagte Fahim Ahmadzai

Kabubble – Die Kabul Bubble

Als “mittelhübsche” Frau in den Wechseljahren landet Kim nun in der sogenannten “Kabubble”; der Kabul Blase. Einem Mix aus jungen Soldaten, Kommandeuren und Berichterstatter. Der Krieg wird zum Nebenschauplatz degradiert; im Zentrum steht ihr Einsatz als Reporterin. Wobei sich dieser Einsatz vor allem auf sich wiederholende Partynächte und ausgedehnte Besäuffnisse beschränkt. Ein Selbstfindungsporzess zwischen One Night Stands, Bombenhagel und Filmriss. Das alles Zusammen mit dem Drang, die beste Story liefern zu müssen, können leicht süchtig machen. Fast wie Opiate, die ja zu 90% aus Afghanistan stammen. Und im Chaos gelandet wird der Protagonistin bwusst: Ob im chicken Kaffee in New York oder in der fremden Kultur des Abendlandes – Veränderung kann helfen. Doch den Sinn des Lebens, den muss man sich selber geben, erarbeiten. Unabhängig vom Ort.

Whiskey Tango Foxtrot – WTF

Whiskey Tango Foxtrot – ist nicht nur ein militärischer Code, sondern steht auch für WTF. Oder besser “Where to poop”? Wenn man keinerlei militärische Ausbildung hat und dann noch eine Portion Nervosität dazukommt, ja dann spielen die basalen Körperfunktionen gerne mal einen Streich und es kann vorkommen, dass man ausgerechnet dann auf Toilette muss, wenn man im gepanzerten Humvee sitzt. So ein geländetaugliches Kriegsfahrzeug ist definitiv kein New Yorker Hipster-Kaffheeaus. Man kann der Regisseurin Glenn Ficarra an dieser Stelle vorwerfen, sich etwas zu sehr den gängigen Klischees bedient zu haben. Aber das Schöne an Klischees ist ja, dass sie eben meistens stimmen. Allen widrigkeiten und Sitten zum Trotz, Kim gewöhnt sich erstaunlich schnell an die neue Herausforderung.

Arbeiten in fremden Kulturen – Eine Herausforderung

Dabei ist es gar nicht so einfach, sich in einer fremden Kultur zurechtzufinden. Manche sagen, das grösste Problem sei die Sprachbarriere. Oft sind es jedoch die kleinen ungeschriebenen Gesetze des Alltags, die das Zurechtfinden am neuen Ort so schwierig machen. Und dann gibt es noch die ganz grossen Missverständnisse: Es sind nicht immer die Taliban, welche die von Hilfswerk und Armee gebauten Brunnen in den Dörfern zerschiessen. Nein, es sind die Frauen. Verhüllte Frauen, denen ein weiterer Weg zur nächsten Wasserquelle der einzige Freigang aus dem Gefängnis Haushalt und Familie ist. Die einzige Möglichkeit, sich mit anderen Frauen aus demselben Dorf austauschen zu können.

Fazit

In 120 Minuten Film wird Afghanistan aus der Sicht von Expats, Militärs und Berichterstatter erzählt. Leider bleibt es oft bei den Klischees, Hintergründiges wird kaum thematisiert. Aber vielleicht ist der ganze Konflikt nach 15 Jahren Krieg einfach zu komplex dafür. Dennoch ist dieser Film sehenswert, und das liegt insbesondere an Figuren wie beispielsweise Christopher Abott, der den Fahrer Fahim spielt. Einmal mehr scheinen die (Taxi)Fahrer die Schlüsselfiguren zu sein. Schlüsselfiguren, die als einzige halbwegs den Überblick behalten. An dieser Stelle möchte ich den Film “Ein Hologram für den König” empfehlen. Und wer es etwas militärischer mag, dem sei das Werk Kajaki (Kilo Two Bravo) ans Herz gelegt. Darin wird auf brutalste Art und Weise die grösste Gefahr dieses Konflikts thematisiert: die IEDs, Sprengsätze am Strassenrand. Und so endet Whiskey Tango Foxtrot mit einem Monolog eines geläuterten Marine-Veterans. Was als Komödie beginnt, endet als Drama. Und dazwischen erfährt man doch recht viel, wie schwierig es sein kann, in anderen Kulturen arbeiten zu müssen. Insbesondere dann, wenn man nicht willkommen ist und weder Sprache kann noch Gepflogenheiten kennt.

 

Whiskey Tango Foxtrot Trailer

>> Film auf IMDB
>> Webseite

Whisky Tango Foxtrot (1 Std. 52 Min.)
Regie John Requa, Glenn Ficarra
Mit Tina Fey, Margot Robbie, Martin Freeman
Genre Komödie , Kriegsfilm , Drama

Whiskey Tango Foxtrot“ ist ab sofort als Download erhältlich

>> https://itunes.apple.com/de/movie/whiskey-tango-foxtrot/id1082006831?mt=6&ign-mpt=uo%3D4
>> Whisky Tango Foxtrott auf Paramount.de

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X