Rock the Ring Hinwil: Jan Delay & Disko No.1, Marc Sway und auch noch UB 40…

Er und seine Disco No. 1 sind seit Jahren die Durchstarter: Jan Delay. Jetzt kommt er nach Hinwil und wird im Autobahnkreisel mehr als nur für heisse Stimmung sorgen! Zusammen mit weiteren „grossen Namen“, Baba Shrimps und Marc Sway, ist das Programm für den Donnerstag, 21. Juni 2018 komplettiert. Einen weiteren Zugang kann Rock the Ring am Samstag vermelden; vor Carlos Santana spielen UB 40!

Jan Delay gilt seit Jahren als richtige Rampensau. Er drückt ab; egal ob harter Rock oder HipHop, kein Genre ist gut genug, um mit seinem wohl einmaligen Sprechgesang nicht bedient zu werden. Der x-fach ausgezeichnete Künstler ist für Rock the Ring sicher ein Highlight sondergleichen und sorgt mit seinem charismatischen Auftritt für Furore. Garantiert.

Ein weiteres Highlight wird für den Donnerstag dazu kommen – jedoch war dieser „specialguest“ bei der Drucklegung noch nicht definitiv bestätigt. Wie so manch andere Dinge, die da in den nächsten Wochen und Monaten noch aufgefahren werden.

Das bisherige Programm vom Donnerstag, 21. Juni 2018 lässt sich sehen: Die nicht mehr aus der Schweizer Musikszene wegzudenkenden drei Zürcher mit dem eingängigen Bandnamen BABA SHRIMPS. Nach über 200 gespielten Konzerten wurde es Zeit, sie auf die Bühne im Autobahnkreisel zu holen. Ein weiterer Meilenstein des Festivals, welcher untermauert, dass Rock the Ring auch heimisches Schaffen unterstützt. Marc Sway komplettiert das jetzt bekannte Programm am Donnerstag, 21. Juni.

Das weitere Line-up für die bereits bekannten Tage lässt sich auch bei der fünften Auflage des Festivals sehen: Carlos Santana, Uriah Heep, Black Stone Cherry, Manfred Mann’s Earth Band, UB 40, Level 42,Simple Minds, Nazareth und viele mehr rocken die Hauptbühne. Ein stolzes Rahmenprogramm sorgt für ein herrliches Frühsommererlebnis.

Aber nicht nur auf der Hauptbühne geht es zur Sache: Zum ersten Mal in der fünfjährigen Geschichte von Rock the Ring wird zwischen den Hauptacts eine weitere Bühne für beste Unterhaltung und gute Musik sorgen. Mit zwei Bühnen hat sich das musikalische Programm geradezu verdoppelt. Zu unveränderten – ja am Donnerstag, 21. Juni 2018 sogar zu ermässigten Eintrittspreisen (CHF 78.-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X