Die besten Animes aus Japan

Animes erfreuen sich großer Beliebtheit, auch wenn es sicherlich hier und da so manchen Gegner gibt. Womit könnte solchen Skeptikern am besten begegnet werden? Natürlich mit einer geballten Ladung Animes!

Ghost in the Shell (nach dem Manga von Masamune Shirow)

Was macht einen Menschen aus, wie funktioniert das Bewusstsein? Und was könnte alles passieren, wenn bei fortschreitender Vernetzung und Computerisierung der Mensch selbst eine Maschine wird? Gibt es da neue Möglichkeiten oder gar Gefahren? Diese und weitere, teilweise existenzielle Fragen können auftreten, wenn man sich an die Ghost in the Shell-Reihe setzt.
Ghost in the Shell, ein wegweisender Science-Fiction-Anime und visuelles Meisterwerk, er fasziniert seit 1995 Fans der Animationskunst und hat Künstler und Produzenten auf der ganzen Welt inspiriert, zum Beispiel James Cameron oder die Wachowskis. In 2017 erschien nach langer Zeit sogar ein Live-Action-Film mit Scarlett Johansson in der Rolle der cybermodifizierten Major Kusanagi.
Neben dem Anime aus 1995 gibt es noch weitere Animefilme und Serien, die alle sehenswert sind. Der aufmerksame Zuschauer wird aber schnell bemerken, dass Animeserien inhaltlich nicht unbedingt an die Filme anschließen. Es liegt daran, dass es sich dabei um unabhängige Handlungsstränge in dem selben Setting handelt.

Princess Mononoke (von Hayao Miyazaki, Studio Ghibli)

Ashitaka, der Prinz eines Stammes, sieht einen Dämon auf sein Dorf zustürmen und verteidigt es gegen die furchterregende Kreatur. Als der Dämon dem Jungen letztlich im Kampf unterliegt, stellt sich heraus, dass er in Wirklichkeit ein mächtiger, aber verfluchter Wildschwein-Spirit aus einem entfernten Wald war. Weil er im Kampf den Arm von Ashitaka erwischt hat, breitet sich nun der Fluch auch in dem Körper des Jungen aus.
Der Junge bricht auf, um eine Heilung zu finden und trifft schon bald im Wald auf das Mädchen San. Mowgli mag zwar von Wölfen aufgezogen worden sein, aber San ist die „Dämonenprinzessin“ (japanisch „mononoke hime“), die den Wölfen beziehungsweise Wolfsgeistern ebenbürtig ist und zusammen mit ihnen lebt und jagt. Zusammen begegnen sie anderen, mächtigen Vertretern der Geister aus dem Reich der Natur.
Ein guter alter Anime aus dem Hause Ghibli, das daneben noch viele andere tolle Animes produziert hat.

Fullmetal Alchemist (nach dem Manga von Hiromu Arakawa)

Was geschieht, wenn man mit übernatürlichen Kräften spielt, von den man viel weniger weiß als zuvor angenommen? Der Preis für eine solche Arroganz kann sehr hoch sein. Das mussten die talentierten Brüder Edward und Alphonse auf eine äußerst schmerzliche Art lernen, als sie versuchten das uralte Tabu der Alchemie zu übertreten, niemals einen Verstorbenen zurückzuholen, und damit den wohl schlimmsten Fehler ihres Lebens begingen.
Die Zuschauer begleiten die beiden Brüder auf ihrer Reise quer durch das Land auf der Suche nach der Lösung für ihr Problem. Während dieser Reise helfen Ed und Al der leidenden Bevölkerung, müssen grauenvollen übernatürlichen Wesen gegenübertreten und kommen einem allumfassenden, ungeheuren Staatsgeheimnis auf die Spur. Der Anime hält einige Überraschungen bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X