Ticketverlosung Lagwagon @ Dynamo

Melodic-Punkrock gespielt von 50-jährigen – kann man sowas noch ernst nehmen?!

Müsste man wohl!

Denn der Typ, der mir beim Händewaschen immer aus dem Spiegel zuschaut, ist auch nicht mehr der 16-jährige Tony Hawk pro Skater Gamer.

Und die 50-jährigen Punkrocker sind niemand geringerer als Lagwagon, die sich damals bei den Pro Skater Gamern mit diesem Song ins Hirn gegrindet haben:

Zeit, diesen Song mal wieder live zu hören!

Das geht am 13. August live im Dynamo. Für den Lagwagon-Gig verlosen wir 1×2 Tickets.

Lasst einen Kommentar hier mit eurem Pro Skater Highscore….oder einem Kuchenrezept, einem Gedicht oder sonst was…. die Losfee ist nicht so wählerisch.

Märä

Stieg einst von den hohen Glarner Bergen herunter in die Häuserschluchten Zürichs, um sich todesmutig in die Konzert-Locations in der Umgebung zu stürzen. Was dabei alles so passiert, liest man jeweils hier auf Bonz.ch. Ausserdem hört man mich ab und zu beim besten Radiosender der Welt: toxic.fm!

2 Gedanken zu „Ticketverlosung Lagwagon @ Dynamo

  • 9. April 2018 um 11:11
    Permalink

    Man nehme:
    1 Tasse Wasser
    1 Tasse Zucker
    1 Tasse braunen Zucker
    4 große Eier
    2 Tassen getrocknete Früchte
    1 Teelöffel Backpulver
    1 Teelöffel Salz
    1 Hand voll Nüsse
    1 Zitrone
    1 Liter Single Malt Whiskey

    Zubereitung: Zunächst kostest Du den Whiskey und überprüfst so seine Qualität. Nimm dann eine große Rührschüssel zur Hand. Währenddessen probierst Du nochmals den Whiskey und überzeugst Dich davon, dass er wirklich von bester Qualität ist. Gieße dazu eine Tasse randvoll und trinke diese aus. Wiederhole diesen Vorgang. Schalte den Mixer an und schlage in der Rührschüssel die Butter flaumig weich. Füge einen Löffel voll Zucker hinzu. Überprüfe, ob der Whiskey noch in Ordnung ist. Probiere dazu nochmals eine Tasse voll. Mixe den Schalter aus! Breche 2 Eier aus und zwar in die Schüssel. Haue die schrumpligen Früchtchen mit rein. Malte den Schixer an. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, löse es mit `nem Traubenschier. Überprüfe den Whiskey auf seine Konsissstenzzzz… Jetzt schmeisse die Zitrone in den Hixer und drücke Deine Nüsse aus. Fügen eine Tasse hinzu. Zucker, alles. Was auch immer… Fette den Ofen ein. Drehe ihn um 350 Grad. Schlage auf den Mixer, bis er ausgeht. Werfe die Rührschüssel aus dem Fenster und überprüfe den Geschmack des übrigen, abgestandenen Whiskeys. Gehe ins Bett und pfeife auf den Kuchen…

  • 21. April 2018 um 08:00
    Permalink

    Hi All im rookie here. Good article! Thx! Thx!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X