Yann Tiersen


Diesen Kurzfilm kennen wohl bereits viele. Die Musik stammt von Yann Tiersen, der bereits die Filme „Amélie“ & „Goodbye Lenin“ auf grandiose Art vertont hat.
Im X-TRA in Zürich gibt der Multiinstrumentalist am 3. Mai seine neuen Songs und Chanson-Klassiker zum Besten und bietet somit die Chance, sein virtuoses Können live zu erleben. Weitere Konzerte in der Reitschule Bern und in der Kaserne Basel.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

2 Gedanken zu „Yann Tiersen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X