Heiraten: Das sind die Modetrends im 2019

Die Heirat steht bevor und das Traum-Brautkleid wurde noch nicht gefunden? Wir stellen die neuesten Brautmoden-Trends aus den Kollektionen der Designer vor: Spitze, Glanz und nackte Haut. Aktuelle Hochzeitsmode findet man in der Schweiz unter anderem in Online Shopw wie JJ’s House.

Spitze ist angesagt

Spitzenbesetzte Brautkleider sind einer der großen Trends im Brautjahr 2019. Ob Spitzen-Dekolletés in eleganter Allover-Spitze oder Brautkleid mit spitzenbesetzten Ärmeln: das elegante Textil ist voll in Mode. Besonders häufig sieht man derzeit die Tattoo-Spitze. Hierbei wird die Spitze auf einen dünnen Tüllstoff aufgenäht. Dadurch entsteht die Illusion von Haut.

Haut zeigen ist In

Schon im letzten Jahr lagen festliche Kleider und Brautkleider, die Haut zeigen im Trend. Dieser Trend setzt sich in diesem Jahr vor. Bräute tragen in den nächsten Monaten vor allem Hochzeitskleider mit hohen Beinausschnitten und großzügigen Cut-Outs. Transparenz liegt im Trend, weshalb Haut zeigen in diesem Jahr erlaubt ist. Im Kontrast dazu steht ein anderer Brautmodentrend: der Mock Turtleneck. Der hochgeschlossene Kragen lässt das Brautkleid ganz klassisch erscheinen.

Glänzend in Form

Moderne Hochzeitskleider sind mit funkelnden Pailetten-Elementen oder metallischen Spielereien ausgestattet. Der Trend geht in Richtung auffällig und bunt. Zu bunt allerdings nicht, weshalb aktuell vor allem Nudetöne und Pastellfarben angesagt sind.
Kommende Saison gehen viele Bräute im „Royal Wedding“-Look zum Altar. Kleider, die mit einem klaren Stil und einfarbigen Designs überzeugen, sind gerade voll in Mode. Denn der puristische Look macht durch raffinierte Schnittführungen und lange Schleppen etwas her.

Die Brautmode im Jahr 2019 zeigt Haut und hat eine Menge Glanz. Auch Spitze gehört wieder fest zum Brautkleid-Design. Mit unseren Brautmoden-Trends schlendert Frau im topaktuellen Look zum Altar.

Foto CC0 Public Domain via Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X