Ab sofort im Schweizer Handel – Die neue FRITZ!Box 6850 5G von AVM

Mobiles Highspeed-Internet mit 5G

Das integrierte Mobilfunk-Modem der FRITZ!Box 6850 5G ist für 5G Standalone und 5G Non-Standalone geeignet, dabei abwärtskompatibel zu 4G/LTE-Advanced Pro und 3G/UMTS. Je nach Verfügbarkeit des Funks wechselt die FRITZ!Box flexibel zwischen dem 5G-, dem 4G- und dem 3G-Netz. So profitieren Anwender stets von optimalen Geschwindigkeiten. Der neue Mobilfunkstandard sorgt für hohe Bandbreiten mit Gigabittempo und geringe Latenzen. Dadurch ist die FRITZ!Box 6850 5G besonders geeignet für Echtzeitanwendungen wie Virtual Reality und Gaming sowie für Anwender, die etwa im Homeoffice auf eine zuverlässige Internetverbindung angewiesen sind.Die intelligente Ausrichthilfe der FRITZ!Box 6850 5G unterstützt bei der Ermittlung des optimalen Standorts sowie bei der Ausrichtung externer Mobilfunkantennen.

Schneller Anschluss ins Heimnetz mit Mesh-Komfort

Die FRITZ!Box 6850 5G funkt dank Dual-WLAN parallel in den Frequenzbändern 2,4 GHz (WLAN N) und 5 GHz (WLAN AC) mit bis zu 1.266 MBit/s. Breitbandintensive Anwendungen werden so im Parallelbetrieb und auf mehreren WLAN-Geräten nutzbar. Als WLAN Mesh Zentrale sorgt die FRITZ!Box 6850 5G für beste WLAN-Qualität im gesamten Heimnetz, dabei steuert die FRITZ!Box 6850 5G alle anderen Zugangspunkte aktiv, so dass im Heimnetz genutzte WLAN-Endgeräte immer am Zugangspunkt mit der besten Verbindung angemeldet sind. Mobile WLAN-Geräte wechseln automatisch und bequem zwischen den Zugangspunkten, ohne dass eine laufende Anwendung unterbrochen wird. Zudem lassen sich über die vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und den schnellen USB-Port Netzwerkgeräte sowie Festplatten und Drucker anschliessen, auf die alle autorisierten Nutzer jederzeit zugreifen können – bei Bedarf auch per sicherem Fernzugriff.

Vielseitiges Smart-Home und komfortable Telefonie

Die integrierte Telefonanlage umfasst neben einem Anschluss für analoge Telefone und zahlreichen Funktionen wie Rufweiterleitungen und bis zu fünf Anrufbeantworter auch eine DECT-Basis. Über diese lassen sich bis zu sechs Schnurlostelefone und zahlreiche Smart-Home-Geräte ins Heimnetz einbinden, wieder Heizkörperregler FRITZ!DECT 301, der Taster FRITZ!DECT 440 und die LED-Lampe FRITZ!DECT 500. Per WLAN werden zudem auch Smartphones zum vollwertigen VoIP-Telefon.

Multimedialer All-rounder

Die FRITZ!Box 6850 5G bringt auch angeschlossene USB-Speicher sowie Online-Speicher und darauf abgelegte Inhalte ins Heimnetz. Dank dem integrierten Mediaserver mit NAS-Anbindung werden gespeicherte Filme, Musik und Bilder verfügbar gemacht und können z. B. per Smartphone an Wiedergabegeräte verteilt werden. Die FRITZ!Box 6850 5G bildet damit eine leistungsfähige Plattform für vernetzte Multimedia-Anwendungen wie IPTV, Video on Demand oder 4K- Streaming.

Die Highlights der FRITZ!Box 6850 5G:

  • 5G-Router mit 4 x 4 MIMO bis zu 1,3 GBit/s für Band n1 (2,1 GHz), n3 (1,8 GHz), n5 (850 MHz), n7 (2,6 GHz), n8 (900 MHz), n20 (800 MHz), n28 (700 MHz), n38 (2,6 GHz), n40 (2,3 GHz), n41 (2,5 GHz), n78 (3,5 GHz)
  • Unterstützung für 5G Standalone und 5G Non-Standalone (3GPP Release 15)
  • Internetzugang über 4G (LTE CAT-16-Modem) mit bis zu 1 GBit/s für Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28 und 32 (1,5 GHz) sowie TDD-Band 38, 40, 41, 42 (3,5 GHz), 43 (3,7 GHz)
  • Unterstützt Dynamic Spectrum Sharing (DSS) sowie UMTS/HSPA+ (3G)
  • Dualband WLAN AC + N mit bis zu 1.266 MBit/s
  • Zwei SMA-Anschlüsse zum Anbringen externer Antennen
  • Vier Gigabit-LAN-Ports und 1 USB-3.0-Anschluss
  • Telefonanlage und DECT-Basis für bis zu sechs Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • Anschluss für analoges Telefon oder Fax
  • FRITZ!OS: mit Mesh, Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ! u. v. m.
  • Ab sofort im Handel zum Preis von CHF 649.00 erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X