Metaverse Game: So funktioniert The Sandbox

The Sandbox ist ein Blockchain-basiertes Videospiel für iOS und Android, das erstmals am 15. Mai 2012 veröffentlicht wurde. Es wurde von Pixowl entwickelt und 2018 von Animoca Brands übernommen, die es unter dem Namen „The Crypto Claws“ zu einer ihrer beliebten Marken für mobiles geistiges Eigentum machten. Die Spiele-App wurde inzwischen in die Mitgliedschaftsprogramme der Blockchain Game Alliance aufgenommen, die sich um die Schaffung von spannenderen Inhalten bemüht und dabei digitale Währungsdienste nutzt, die durch Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum angeboten werden.

​​Die Idee eines Metaversums wurde einst belächelt, aber jetzt nähern sich immer mehr Grossinvestoren dem Konzept. Viele Unternehmen haben in den letzten Monaten Partnerschaften mit Kryptowährungen angekündigt, die auf das Potenzial für Umsätze in Billionenhöhe durch dezentralisierte Finanzen hindeuten.

Was ist The Sandbox?

The Sandbox ist ein virtuelles Metaversum, in dem die Spieler die Möglichkeit haben, Land zu kaufen, es individuell zu gestalten und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Mit The Sandbox können die Nutzer ihre Erfahrungen monetarisieren und gleichzeitig ein Einkommen im Spiel erzielen, ohne dass sie Programmierkenntnisse benötigen! Sie erhalten auch Zugang zu allen möglichen Goodies wie Avataren und sogar Spielen, die von anderen Nutzern dieser Plattform erstellt wurden.

Die Sandbox ist ein fester Bestandteil der Spielewelt. Mit über 160 namhaften Partnern, darunter Snoop Dogg und The Walking Dead, hat dieser virtuelle Raum bereits viele Spieler angezogen, was bedeutet, dass auch die Preise für Gegenstände im Spiel deutlich gestiegen sind. Kürzlich wurde ein Objekt zu einem Preis von umgerechnet 4 Millionen Dollar verkauft.

Verschiedene Funktionen in The Sandbox

VoxEdit

Mit VoxEdit können Sie Ihre eigenen NFTs und dreidimensionalen Charaktere erstellen, um sie mit anderen im Sandbox Metaverse zu teilen. Nach der Fertigstellung dieser Kreationen können die Benutzer sie auf unserem Marktplatz zum Verkauf anbieten – alle Transaktionen werden mit ihrer eigenen Kryptowährung namens ‚SAND‘ bezahlt, die einen Teil zur Schaffung neuer Inhalte in dieser digitalen Welt darstellt!

Game Maker

Game Maker ist das perfekte Tool für alle, die schon immer ihr eigenes Spiel entwickeln wollten, ohne Programmierkenntnisse zu haben. Sie können damit sogar Geld verdienen, während Sie einzigartige virtuelle Erlebnisse erschaffen!

”LAND”

LAND in The Sandbox ist eine digitale Immobilie, die von Nutzern mit eigenen Spielen, Vermögenswerten und interaktiven Erlebnissen belegt werden kann, um sie so wertvoll zu machen. Jedes LAND auf der Blockchain stellt ein einzigartiges Token dar, das durch Ethereum-Transaktionen verkauft wird – das bedeutet, dass sie sehr real sind.

Wie kann man Teil von The Sandbox werden?

Um in The Sandbox Alpha einzusteigen, müssen Sie Ihre Krypto-Wallet und Ihr Konto auf der Website des Spiels einrichten. Kompatible Wallets sind MetaMask oder Bitski (beide über Google Chrome verfügbar). Danach ist es für jeden möglich, einen Alpha-Pass zu besitzen – 5000 davon können von allen LAND-Besitzern gewonnen werden, aber wenn Sie Glück haben, hat OpenSea vielleicht auch welche! Der Besitz gewährt nicht nur Zugang zu den Leveln 1-3, die Belohnungen wie SAND-Token und NFTs enthalten, sondern es gibt auch bald weitere Inhalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X