BitMEX Airdrop: Gratis BMEX Token und Staking-Start

Man kann viel über die Bitcoin-Börsen erzählen. Aber eines ist gewiss: Die hauseigenen Token, welche die Exchanges herausgaben, haben fast allesamt besser abgeschnitten als Bitcoin selber. Oder mit anderen Worten, wer an Börsen wie KuCoin, Bitpanda und Binance glaubte, konnte doch gutes Geld mit deren Token verdienen. Und jetzt wird es ganz spannend: Heute, am 1. Februar 2022 emittiert nun mit BitMEX eine der bekanntesten Bitcoin-Börsen einen eigenen Token. BitMEX Token sind in einem Airdrop gratis erhältlich. Wie das funktioniert, steht weiter unten in diesem Artikel. Hier die Ankündigung von BitMEX:

Mit Exchange Token, manchmal auch als Native Token bezeichnet, sind die Token gemeint, welche die Bitcoin-Börsen selber herausgeben. Oftmals spendieren die Börsen diesen Token das eine oder andere Feature. Wer Bitpanda Token hat, verdient Zins und wer KuCoin Shares hält, kann an den Gebühren, welche die Börse erhebt, mitverdienen. Und meist kann man diese Token auch nutzen, um die eigenen Handels-Gebühren zu bezahlen. Was genau der BitMEX Token alles kann, ist noch offen.

Wie sind BitMEX Token erhältlich?

Ganz einfach. Die Token werden in 2 Phasen verteilt. In einem ersten Schritt werden mittels sogenanntem Airdrop Token an alle verifizierten Kunden verteilt. Jeder der sich registriert, erhält 5 BitMEX Token gratis plus 10 US-Dollar. Witere Token kann jeder dadurch verdienen, indem man Freunde einlädt. Wie schon einige Male erwähnt: Es kann sich lohnen, den einen oder anderen Account bei echten Bitcoin-Börsen zu haben.

In einem zweiten Schritt, irgendwann im Frühling 2022, wird dann das Token Trading für die BitMEX Kunden aufgeschaltet. BitMEX schreibt an die User:

Anmeldung für einen Account und gleichzeitig Airdrop auf BitMEX (via diesem Link!!):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X