WLAN im Freien geniessen mit FRITZ!Box

Endlich ist sie da, die Sommerzeit! Viele verbringen die warmen Abende im Garten oder auf der Terrasse, die natürlich zum digitalen Spass auch mit smarter Technik ausgestattet werden sollten. Ob für eine Grillierparty mit Freunden oder einen Freiluftkinoabend mit der Familie: Ein starkes, weitreichendes WLAN ist der unverzichtbare Partner für alle Gelegenheiten. AVM, der Berliner Hersteller der FRITZ!Box, erklärt, wie es geht.

WLAN macht den Sommer zum Erlebnis

Im Sommer trägt eine starke, weitreichende Wi-Fi-Verbindung zum Erfolg aller möglichen Anlässe bei. Wenn die Temperaturen wärmer werden, zieht es viele Menschen auf den Balkon, die Terrasse oder in den heimischen Garten – sei es, um auf dem Tablet beim Sonnenbad die Lieblingsserie zu streamen, im „Freiluftkino“ einen Film mit der Familie zu schauen oder die eigenen Playlists über WLAN-Lautsprecher während der Grillierparty mit den Freunden anzuhören. Kurzum: Trotz der Idylle im Freien kann und möchte man nicht auf schnelles Internet verzichten. FRITZ!Mesh-Produkte sorgen zuverlässig für die optimale WLAN-Reichweite.

So kommt das WLAN ins Grüne

Um die WLAN-Reichweite bis nach draussen zu erweitern, empfiehlt es sich, noch im Haus einen FRITZ!Repeater in unmittelbarer Gartennähe aufzustellen. Der FRITZ!Repeater 1200 AX eignet sich dank seinem kompakten Design in Steckdosenformat besonders gut für diesen Zweck. Die Einrichtung erfolgt ganz leicht: einstecken, Knopf drücken, schon verbinden sich FRITZ!Repeater und FRITZ!Box oder WPS-fähige Router automatisch. Der FRITZ!Repeater übernimmt die passenden WLAN-Einstellungen und ist sofort einsatzbereit. Die FRITZ!App WLAN ist zudem ein wertvoller Verbündeter, um den optimalen Platz für den FRITZ!Repeater zu finden. Die Mesh-Funktionalität des FRITZ!Repeater 1200 AX sorgt zusätzlich für eine besonders stabile Wi-Fi-Abdeckung, da alle Endgeräte im ganzen Haus automatisch mit dem jeweils besten Zugangspunkt verbunden werden. So läuft bei der nächsten Gartenparty garantiert alles rund.

Atemberaubendes Film- und Musikstreaming mit FRITZ!Mesh

Im Mesh verfügt die FRITZ!Box in ihrer Funktion als Mesh-Zentrale über die Verbindungsinformationen aller WLAN-Endgeräte wie Smartphones oder Laptops. Sobald die FRITZ!Box feststellt, dass ein WLAN-Gerät über keine gute Verbindung mehr verfügt, fordert sie das Gerät zum Wechsel auf einen passenderen Repeater oder ein anderes Frequenzband auf. Zusätzlich zur aktiven Steuerung der Verbindung von WLAN-Endgeräten zum besten Wi-Fi-Zugangspunkt wird die Leistung des gesamten kabellosen Heimnetzes optimiert. Dies gewährleistet eine gleichbleibend hervorragende Internetverbindungsqualität für Filme und Musik im Garten: Dem Sommerspass steht nichts mehr im Wege.

Für weitere Informationen: https://ch.avm.de/mesh/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X