Grundeinkommen zu gewinnen

Am 25. September kommt es in der Stadt Zürich zur Abstimmung über einen wissenschaftlichen Pilotversuch zum Grundeinkommen. Die Initiative fordert die Durchführung eines dreijährigen wissenschaftlich begleiteten Pilotversuchs in der Stadt Zürich. Damit sollen Fakten zum Thema Grundeinkommen geschaffen werden. Der Abstimmungskampf beginnt am Donnerstag 25. August um 17 Uhr am Paradeplatz. Passant*innen können an einem Grundeinkommens-Bankomaten mit etwas Glück bis zu einem Monat Grundeinkommen gewinnen.

In Zürich hat der gemeinnützige «Verein Grundeinkommen» die 1. städtische Volksinitiative zum Grundeinkommen lanciert, welche am 25. September 2022 vors Zürcher Stimmvolk kommt.

Es handelt sich dabei um ein wissenschaftlich begleitetes Pilotprojekt, um den Effekt eines Grundeinkommens auf Mensch und Gesellschaft zu erforschen. Das bedingungslose Grundeinkommen soll an mindestens 500 Proband:innen und einer entsprechenden Kontrollgruppe getestet werden. Es soll Fakten zum bedingungslosen Grundeinkommen schaffen und prüfen, ob das Grundeinkommen einen möglichen Lösungsansatz für eine finanzielle Existenzsicherung für alle darstellt.

Gute Chancen weil breit abgestützt

Denn eins ist sicher: Die Covid-19 Pandemie hat zuletzt eindrücklich aufgezeigt, dass die finanzielle Sicherheit zentral für ein angstfreies und erfülltes Leben ist. “Wir haben die Chance auf das weltweit erste, demokratische JA zum Grundeinkommen. Zürich kann am 25. September als Vorreiterin vorangehen und Antworten auf die aktuellen Krisen erproben”, so Lara Can vom Initiativkomitee. Die Initiant:innen sind überzeugt, dass die Chancen für ein Ja zum Pilotversuch gut stehen, weil sie breit abgestützt unter anderem in der FDP, GLP, SP und der Juso engagiert sind.

Grundeinkommen gewinnen

Zum Start der Abstimmungskampagne gibt es bedingungslose Grundeinkommen für einen Monat, drei Wochen oder 10 Tage zu gewinnen. Ein Rubbellos spukender Bankomat wird zwischen dem 25. August und dem 17. September durch Zürich touren. Der Auftakt dieser LOS-O-MAT-Roadshow beginnt am Donnerstag, 25. August um 17 Uhr am Paradeplatz (Züghausplatz neben Juno-Brunnen). Passant*innen können mit etwas Glück bis zu einem Monat Grundeinkommen gewinnen. Das sind 2’500 CHF in Bar, bedingungslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X