Soeben erschienen: Die Lawine kommt!

Nachdem der Berner Implantologe Philippe Daniel Ledermann (*1944) in seinem autobiografischen Roman «Papiereltern» (Weber Verlag, Thun/Gwatt 2019) sein facettenreiches Leben dargestellt hatte, fasst er im vorliegenden Buch im Sinne einer Nachlese zu «Papiereltern» ergänzende und weitere, noch nicht publizierte Geschichten zusammen.

Da gibt es die titelgebende Geschichte, in der er mit seinem Vater unterwegs war, in eine Lawine geriet und aufgrund eines «Glück-im-Unglück-Ereignisses» unbeschadet überlebte. Oder die Erzählung davon, als er gut zehn Jahre später mit fünf seiner Klassenkameraden in einem Skilager bei Mondschein ein «illegales» Skirennen veranstaltet hatte, sich dabei einer der Jungen etwas übernahm und die mitternächtliche Aktion im Spital endete. Eine weitere Geschichte handelt davon, wie der Autor, nun bereits als Zahnarzt tätig, angesichts des Leidensdrucks einer Patientin Schraubenimplantate entwickelte und dank diesen internationale Anerkennung als Implantologe erlangte. Diese und 18 weitere Geschichten aus dem bewegten Leben von Philippe Daniel Ledermann sind in seinem neuen Buch nachzulesen.

Die Lawine kommt!

Autor: Philippe Daniel Ledermann
252 Seiten, 12,5 × 19,5 cm
Gebunden, Hardcover
Mit 22 Abbildungen.
ISBN 978-3-03818-404-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X