KaZantip: Party, Techno & Gruppensex

Kazantip ist ein Festival am schwarzen Meer in der Ukraine. Was vor knapp 20 Jahren als Surferparty begann, wird mittlerweile als modernes Woodstock gehyped. Badestrand, Technoparties & Gruppensex. Das disjährige Festival findet vom 28. Juli bis am 25. August statt.

Ich habe nun auf Facebook Insiderinfos über das Kazantip-Festival gefunden:

1. Wenn man sich da das ultimative Drogenparadies erwartet ist man auf dem Holzweg. Die ham gesagt das es ihnen schon peinlich war dort nur besoffen zu sein weil da eigentlich jeder nüchtern ist!
2. Läuft überall voll der schwule Sound wenn überhaupt mal Techno oder was ähnliches läuft! Also nix mit großartig abfeiern.
3. Das einzige was das wirklich die Hauptatraktion ist, ist Sex die Vögeln dort alle das sich die Balken biegen die ham mir das als eine Art Sodum und Gomorra beschrieben man geht in ein Haus rein am Eingang steht ein Behälter mit Kondomen und drinnen ist meistens eine Gruppensexorgie. Lauter geile Weiber aber am besten gleich drei Gummis aufeinmal drüberziehn. Merke: Es ist in Osteuropa und das sollte schon alles sagen.
4. Die hatten mal irgendwelche Probleme dorte gehabt und wollten dort zu nem Bullen gehn und glaubt es oder nicht der hat sie mit der Waffe bedroht und abgezogen.
5. Die Flugverbindungen in diese gegend sind so rar das es sein kann das man keinen Platz mehr zurück bekommt sogar trotz Vorbuchung und dann kann es sein das man dort festsitzt und dann viel Spass!

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Ein Gedanke zu „KaZantip: Party, Techno & Gruppensex

Kommentare sind geschlossen.

X