Ferien mitten im Mexikanischen Drogenkrieg – Spring Breakers without Borders


Im Drogenkrieg in Mexico starben seit 2006 an die 30’000 Menschen. Darunter leidet auch der Tourismus. Allerdings gibt es doch eine Gruppe die trotzdem hinreist: „Spring Brakers without Borders“. Ein gelungener Kurzfilm von Gringoyo. Witzig gemacht, so, dass einem dann das Lachen im Halse hinten stecken bleibt.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

X