Apple Store in Zürich eröffnet

Apple Store
Apple Store
Zürich Bahnhofstrasse
Zürich Bahnhofstrasse

——————> Die ersten Bilder!!!!     Es wurde ja viel geschrieben, spekuliert etc. Hier die ersten Pictures vom Abend VOR der Eröffnung. Freaks und Securities warten auf die Eröffnung.

Nach Walliselen und Genf bekommt nun auch Zürich seinen eigenen Apple Store. Wie das Unternehmen mitteilte, soll er auf seinen rund 400 Quadratmetern Verkaufsfläsche alle Produkte des Herstellers anbieten – vom iPhone über die Macbooks bis zur Software. Der Laden wird von Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr und samstags von 9 bis 20 Uhr geöffnet haben.

Ich verstehe nicht, wie der ganze Hype ums Iphone entstehen konnte. Einerseits haben alle Geräte einen Kloschüssel-Approach, anderseits sind die Dinger weder „Multitask“ fähig (nur eine App aufs Mal ausführen), noch können sie MMS versenden. Dazu kommt der hohe Preis: Ein Iphone kostet mittlerweile mehr als ein anständiges Notebook! Meiner Meinung nach versteht Apple den Menschen, von Technik dagegen eher weniger. Bei Microsoft ist’s genau umgekehrt. 🙂

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

3 Gedanken zu „Apple Store in Zürich eröffnet

  • 22. Mai 2009 um 14:12
    Permalink

    gut zu wissen, werd wohl nächstes wochenende mal nach zürich reisen 🙂

  • 23. Mai 2009 um 22:34
    Permalink

    Auf MacWeb.ch haben wir ganz coole Movies online gestellt.

  • 3. Juni 2009 um 20:27
    Permalink

    LOL, wer benutz schon MMS? Für Kurznachrichten reicht SMS (offensichtlich), für längere mit Datenanhang kann man mittlerweile auf besseren Handys gleich e-Mail benutzen. MMS ist eine veraltete Technologie, die schon beim aufkommen völlig unnütz war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X