25 Jahre Mac

Am 24. Januar 1984 präsentierte Steve Jobs den ersten Macintosh. Revolutionär war die grafische Benutzeroberfläche und die Maus für einen Preis von 3000 Dollar. Das inspirierte auch andere Hersteller. Microsoft zog nach dem Mac-Erfolg mit Windows nach, auch Computer von Commodore (Amiga) und Atari (ST) boten grafische Benuterzoberflächen.
22. Januar 2009: Apple hat das vergangene Quartal mit einem Rekordgewinn von 1.61 Milliarden Dollar abgeschlossen.

Steve Jobs 1984 an der Präsentation des Macintosh:

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X