Juni, 2017

10Jun20:0023:00AB-SOULPAPIERSAAL

Ab Soul

Event Details


Herbert Anthony Stevens IV aka Ab-Soul repräsentiert den vielleicht experimentellsten Teil der HipHop-Supergroup „Black Hippy“ (Kendrick Lamar, Schoolboy Q, Jay Rock). Als vermutlich rhetorisch gewandtester „Black Hippy“ würzt er seit etwa 2010 Tracks mit Begriffen wie Paradigmenwechsel und referiert auf Einstein. Sich selbst bezeichnet er, irgendwie nur folgerichtig, als „genius idiot“. Dabei trägt auch das Schicksal ordentlich zu seiner nerdigen Aussenseiter-Existenz als Teenager bei. Im Alter von zehn erkrankt Ab-Soul am Stevens-Johnson-Syndrom. Die gefährliche Hautkrankheit hinterlässt ihre Spuren: Stevens‘ Lippe färbt sich schwarz, seine Augen werden extrem lichtempfindlich. Fortan begleitet ihn allerorts die Sonnenbrille. Nach ersten Schritten bei einem Mikrolabel zwischen 2005 und 2007 wird Ab-Soul mit dem Boss von „Top Dawg Entertainment? bekannt gemacht. Als neues Firmenmitglied tritt er in Feature-Tracks mit den kurz vor dem Durchbruch stehenden „Kendrick Lamar“ und „Jay Rock“ auf. Schon bald veröffentlicht er seine eigenen Tracks und trägt in seinem sehr unverwechselbaren Flow oft politisch geprägte Lyrics vor. Darin thematisiert er soziale Missstände, fordert zum Umsturz der Verhältnisse auf oder verbrennt Dollars. Ab-Soul kommt ohne offensichtliche Aggressionen, aber trippy bis conscious daher, mal abstrakt-philosophisch, mal ganz greifbar über das Lieblingsgetränk rappend. Vor kurzem hat er sein neues Album „Do What Thou Wilt“ veröffentlicht, welches er auch am Samstag, 10. Juni im Gepäck hat, wenn Ab-Soul live im Papiersaal Zürich spielt.

more

Organizer

Mainland Musicinfo@mainlandmusic.com Rötelstrasse 15, 8006 Zürich

X