April, 2023

20Apr19:3021:30Abdullah Ibrahim «Solo & Ekaya»

more

Event Details

Mit 88 Jahren blickt Südafrikas grosser Jazzpianist Abdullah Ibrahim auf eine einzigartige Karriere zurück. Vor 60 Jahren kehrte der gebürtige Kapstädter dem Apartheid-Regime den Rücken und spielte seine ersten Konzerte in Europa im legendären Zürcher Jazzclub «Africana», wo er von Duke Ellington höchstpersönlich entdeckt und gefördert wurde. Es folgten unzählige Konzerte auf allen grossen Bühnen der Welt, seine Beziehung zur Schweiz aber blieb immer besonders eng. Das zeigte sich auch bei seinem letzten Schweizer Konzert in der Tonhalle Maag in Zürich von Ende Januar 2020, das zum lange bejubelten Triumph geriet: Seine Fans waren restlos begeistert von der aus Township-Hymnen und Kwela-Tanzmusik gespeisten Musik, die in ihrer repetitiven Einfachheit einen mitreissenden Sog entfaltet. Auf seinem anfangs 2022 veröffentlichten Solo-Album «Solotude» zeigt sich Ibrahim als Tonmaler auf dem Jazzklavier – sein hymnisches Spiel ist stets von einem tief in der Seele lodernden Feuer geprägt und verbindet Wohlklang mit Tiefgang. Live kommt dies am besten mit seinem von fünf Bläsern angeführten Ensemble «Ekaya» zur Geltung, mit dem er am 20. April 2023 noch einmal im KKL Luzern auftreten wird, wohl zum letzten Mal. Ein Ereignis.

Zeit

(Donnerstag) 19:30 - 21:30

Location

KKL Luzern

Europaplatz 1, 6005 Luzern

Organizer

Allbluescontact@allblues.ch Römerstrasse 155 CH-8404 Winterthur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X