Die Seitenökonomie einer ‚Qualitätszeitung’

Schön, dass die NZZ am Sonntag in ihrer jüngsten Ausgabe Noam Chomsky eine ganze Zeitungsseite Platz eingeräumt hat. Zu bemängeln gilt es leider, wie sie dies tut, denn anstelle des überdimensionierten farbigen Portraits (ist es denn tatsächlich relevant, wie der gealterte Kritiker aussieht?) und der weissen Leerstelle (die man im positiven Sinne als ein auf… Die Seitenökonomie einer ‚Qualitätszeitung’ weiterlesen