Ein Hemd aus Geld falten

Hemd aus Geldschein faltenIhr könnt sinnvolles mit eurem Geld anfangen. Zum Beispiel Hemden falten. Ich mach das noch gerne, weil es den Empfänger freut. Und ich verbreite gerne Freude; irgendjemand muss es ja machen in dieser eiskalten Welt. 😉 Hier ein kleines Tutorial:

Lege den Geldschein senkrecht vor dich und schlage den Geldschein oben um. (ca. 2 cm)

Hemd aus Geldschein faltenFalte jetzt den rechten Rand zum linken, so dass in der Mitte eine Faltlinie entsteht. So wissen wir nun wo die Mitte ist. Schein wieder öffnen und den rechten und linken Rand zur Mittellinie falten:

Hemd aus Geldschein falten

Geldschein zu Hemd faltenFalte oben die beiden inneren Ecken wie auf dem Bild nach außen:Geldschein HemdKnicke unten einen schmalen Rand nach hinten um (ca. 0,5 cm):Hemd aus Geldschein falten

Hemd aus Geldschein falten

Falte oben die beiden inneren Ecken wie auf dem Bild nach außen:Hemd aus Geldschein falten

Fertig ist das Hemd aus Geld!

Hemd aus Geldschein falten

NB: Die Benutzten Noten sind Eigentum der Nationalbank.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

8 Gedanken zu „Ein Hemd aus Geld falten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X