Der Menschenfresser und Prediger wird nun von der Regierung gesucht


Der Doukumentarfilm von VBS.TV über Liberia ist einer der schokierendsten Doku die ich je sah. Darin besuchte das VBS.TV Westpoint, ein Slum in Liberia, und portraitierte einen ehemaligen Kriegsverbrecher Butt Naked. (Er kämpfte jeweils nackt, daher sein Spitzname) Mittlerweile ist Butt Naked Prediger und unterrichtet Kinder in Sachen Gott undso. Nun predigt er also den Frieden. Es wird allerdings vermutetet, dass er damit nur eine neue (Kinder)armee aufbauen will.

Heute, 3 Jahre danach, ist VBS.TV zurückgekehrt und hat nachgefragt. Butt Naked und sein Stamm wird mitlerweile von der Regierung attakiert Ist es also wahr? Hat er tatsächlich nur den Frieden gepredigt um eine Armee aufbauen zu können? Achtung, das Interview ist nichts für schwache Nerven.

Antworten liefert die oben eingebettete Doku. (English, mit deutschen Untertitel)

Butt Naked ist mittlerweile auch auf Facebook. Weitere Infos über Butt Naked auf Wikipedia, ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2011: The Redemption of General Butt Naked oder eben in der vor 3 Jahren gebloggten VBS.TV Doku.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X