Drogenkopf

Brian Lewis Saunders zeichnet seit 1995 jeden Tag von sich selbst ein Portrait unter den Einflüssen denen der tagtäglich ausgesetzt ist und hat vor dies bis zum Ende seines Lebens durch zu ziehen. Mittlerweile hat sich eine gewaltige Sammlung von fast 8000 zusammengetan die er unter Anderem in die Bereiche Anxiety, Yellow Month, Nature, Love, Pain und Drugs einteilt. Oben seht ihr die Portraits die unter der Wirkung von Kokain, Salvia, Mushrooms und Crystal Meth entstanden sind.

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

X