Bohémsche Schwerkraft


Dieses Science-Music-Video kam vor ein paar Wochen, aber noch nicht auf BONZ. Hier singt Tim Blais zu Queens Bohemian Rhapsodie seine Gedanken zu der Äquivalenz der Stringtheorie, zu Polyakov, zu Witten und zu Maldacena.
Because Einsteins Theory wasn’t complete at all!
Dies ist die zweitbeste A-Capella-Version des Songs auf Youtube. Die beste kennt ihr wahrscheinlich: Arrested drunk Guy
(via Nerdcore)

Befelino

Schreibt über Kultur, Musik und Filme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X