Heidi Happy Ding Ding

Ich habe mir gerade die neue Scheibe von Heidi Happy angehört. Un moll, die kleine Luzernerin wird langsam erwachsen ;). Echt jetzt, Songs wie „In The Garden“ haben einen erstaunlichen Drive. Aber auch sonst ist die neue Scheibe „Golden Heart“ ganz ok, ja sogar erstaunlich vielseitig. Ich hatte Hedi Happy vor paar Jahren an einem Openair angehört, aber irgendwie stimmte da meine Mischung zwischen Sonne, Substanzen und Sound nicht ganz. Aber auch ich werde erwachsen und Heidi tourt noch ’ne Weile durchs Land. Ich werde mir die talentierte und gestandene Musikerin nochmal anhören. Hier die Tourdaten:

06.06.2014 Chäsi Gysenstein (Solo) Gysenstein
14.06.2014 Festival de la Terre (Solo) Lausanne
21.06.2014 Festivalocal (Solo) Vevey
25.06.2014 Inauguration of Swiss Railway Clock@ Borough Market (Solo) London (UK)
26.06.2014 Discovery 2 at AAA (Solo) London (UK)
27.06.2014 Swiss Church (Solo) London (UK)
30.07.2014 Schwanbar (Solo) Aarau
31.07.2014 Festival da Jazz (Solo) St. Moritz
16.08.2014 Funk am See Luzern
06.11.2014 Conrad Soh Dornbirn (A)
07.11.2014 ARGE Kultur Salzburg (A)
10.11.2014 Stadtsaal Wien (A)

Und hier die Single „Ding Ding“ die Heidi Happy gestern veröffentlichte:

>> Portrait von Heidi Happy bei Art-TV

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X